Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/20.500.11790/714
Title: Utopische Maschinen: Loesung normierter Problemlagen?
Authors: Cserer, Amelie 
Keywords: Utopische Maschinen
Issue Date: Jun-2001
Publisher: Österreichisches Forschungsinstitut für ARTIFICIAL INTELLIGENCE, Wien
Abstract: Normierte Problemlagen sind Ausdruck sozial eingeschliffenen, alltaeglichen Verhaltens. Normalitaet institutionalisiert Handlungen. Automatisches kann durch materielle Abbilder kopiert werden. Technologische Artefakte, wie sie utopische Maschinen darstellen, simulieren Handlungsspielraeume.Im Spiel werden techno-wissenschaftliche Muster repraesentiert. Science Fiction bedient sich einer wissenschaftlichen Huelle, deren Inhalt von zukunftstraechtigen Wuenschen getragen wird. Konkret sollen am Beispiel eines "Neuralisators" aesthetische Verweise, konflikthafte Rollendefinition und gesellschaftliche Selektionsmechanismen besprochen werden.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11790/714
Rights: info:eu-repo/semantics/closedAccess
Appears in Collections:Wirtschaft (mit Schwerpunkt Zentral-Osteuropa)

SFX Query Show full item record

Page view(s)

54
Last Week
0
Last month
5
checked on Apr 19, 2021

Google ScholarTM

Check


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.