Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/20.500.11790/1587
Title: Akzeptanz von Distance Working bei Führungskräften
Authors: Bergsleitner, Florian 
Rueckel, David 
Keywords: Führung;Distance Working;Akzeptanz;Konzept;Covid-19
Issue Date: Apr-2021
Publisher: Springer
Source: HMD
Journal: HMD 
Abstract: Geänderte Anforderungen an die Arbeitsplätze durch die globale Covid-Krise bedingen Veränderungen des Führungsstils. Losgelöst von althergebrachten Kontrollinstanzen definieren moderne Führungskräfte ihren Stil als „Digital Leader“ wesentlich umfassender und sind essenzieller Enabler, um Distance Working in Unternehmen zu etablieren. Obwohl Ressentiments gegen die Schaffung von Arbeitsplätzen im Distance Working bestehen, nehmen Führungskräfte gleichermaßen die Verantwortung für ihre Mitarbeiter und die Unternehmen wahr. Entsprechend ist es Ziel dieses Beitrags, die Bedenken und Herausforderungen von Führungskräften in Bezug auf Digital Leadership und Distance Working zu erheben und mittels Design Science aus dem aktuellen „State of the Field“ wissenschaftlicher Literatur verbunden mit einer beispielhaften Umsetzung ein Konzept zur Steigerung der Akzeptanz von Distance Working zu erstellen. Das entstandene Artefakt wird durch Interviews mit zehn Experten evaluiert. Technische Lösungen werden als Grundbedingung angesehen, die Vertrauenskultur deutlich stärker gelebt als dies von vorangegangen Stilen bekannt war. Führungskräfte empfinden beim Digital Leadership keinen Kontrollverlust, sie bringen den MitarbeiterInnen Vertrauen entgegen und monitoren deren Leistungen. Die Kommunikation wird um die außerdienstliche, soziale Komponente erweitert, da Führungskräfte erkennen, dass Mitarbeiterführung damit vertrauensvoller gelingen kann. Um das Unternehmen weiterhin gut am Markt positionieren und zukunftsorientiert agieren zu können, wünschen sich Führungskräfte im Gesetzgeber einen starken Verbündeten, der den Rahmen so gestaltet, dass sowohl Schutz des Mitarbeiters wie auch individuelle Lösungen gewährleistet bleiben.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11790/1587
ISSN: 1436-3011
DOI: 10.1365/s40702-021-00729-9
Rights: info:eu-repo/semantics/openAccess
Appears in Collections:AIM

SFX Query Show full item record

Page view(s)

19
Last Week
1
Last month
checked on May 11, 2021

Google ScholarTM

Check

Altmetric

Altmetric
Dimensions


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons