Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/20.500.11790/1072
Titel: Personalisiertes und forschungsgeleitetes Lehren und Lernen als integrale Bestandteile der Lehr und Lernstrategie des Masterstudienganges „Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung“ an der Fachhochschule Burgenland
Autor(en): Szabo, Barbara
Gollner, Erwin
Schnabel, Florian
Erscheinungsdatum: Jan-2018
Zitierform: Pädagogik der Gesundheitsberufe, 5(1)
Zusammenfassung: Der vorliegende Beitrag fokussiert auf zwei zentrale Aspekte, die bei der didaktischen Gestaltung von Masterstudiengängen (im Gesundheitsbereich) Berücksichtigung finden sollten. Dazu zählt zum einen der individuelle und berufliche Kontext von Studierenden, der von Lernendem zu Lernendem durchaus sehr unterschiedlich sein kann. Zum anderen gilt es im Sinne des Transfers wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Lehre Methoden der forschungsgeleiteten Lehre anzuwenden. In diesem Beitrag wird am Beispiel des Masterstudienganges „Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung“ an der FH Burgenland aufgezeigt, wie diese beiden zentralen Facetten moderner Hochschullehre sowohl in die Studiengangskonzeption als auch die operative Abwicklung eines Studienganges integriert werden können.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11790/1072
ISSN: 2199-9562
Publikationsart: Praxisorientierter Artikel
Appears in Collections:Gesundheit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
1565.pdf589,39 kBAdobe PDFView/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.