Now showing 1 - 10 of 100
No Thumbnail Available
Publication

Soziale Arbeit im Wissenschaftssystem. Von der Fürsorgeschule zum Lehrstuhl Soziale Arbeit

2010, Brandstetter, Manuela, Vyslouzil, M.

No Thumbnail Available
Publication

Paul Watzlawick 4.0 : RE:LOADED

2018, Huber, Alois P., Fürst, Roland

No Thumbnail Available
Publication

Kommunale Sozialpolitik aus der Perspektive von BürgermeisterInnen und MandatarInnen Niederösterreichs. Ein Problemaufriss sowie drei Handlungsansätze aus der Sozialraumorientierung

2009, Brandstetter, Manuela

No Thumbnail Available
Publication

Soziale Arbeit als HelferIn in der Not und einer neoliberalen Politik

2015, Fürst, Roland

No Thumbnail Available
Publication

Promotion und rekonstruktive Forschung - der österreichische Weg

2017, Luimpöck, Sabrina, Brandstetter, Manuela

No Thumbnail Available
Publication

Welchen Bedarf an Sozial- und Gesundheitsmaßnahmen haben Jungfamilien – unter besonderer Berücksichtigung des Zuzugs?

2011, Brandstetter, Manuela, Gleich, Sarah, Hengl, Stefanie, Stemberger, Veronika

No Thumbnail Available
Publication

Innovative Interventionen auf Basis vorhandener Netzwerk-Ressourcen

2015, Luimpöck, Sabrina, Fürst, Roland

Sozialraum- und biografieorientierte Mobilisierung sozialer Beziehungsressourcen anhand zweier Beispiele: Inklusion von Flüchtlingen und älteren Menschen in lokalen Netzwerken.

Loading...
Thumbnail Image
Publication

Zero Project an der FH Burgenland. Reflexionen zum inhaltlichen Lernen im Organisationsprozess einer barrierefreien Konferenz. Partizipationsmöglichkeiten von Menschen mit Lernschwierigkeiten

2015, Luimpöck, Sabrina

No Thumbnail Available
Publication

Polylingual and transcultural interview settings enrichting data

2016, Luimpöck, Sabrina

No Thumbnail Available
Publication

Wenn es ohne fremde Hilfe nicht mehr geht: Beratung zu Pflegeoptionen und Einzugsmanagment bei der Aufnahme in ein Pflegeheim als Aufträge an die Soziale Arbeit

2020, Schmid, Karin

Im vorliegenden Beitrag werden die Ergebnisse einer Fallstudie präsentiert, die die Zusammenhänge zwischen dem Einzug einer älteren, pflegebedürftigen Frau in ein Pflegeheim und der zu beobachtenden Verschlechterung ihrer Krankheitssymptome untersucht. Es werden die Gründe beleuchtet, die zum Pflegeheimeintritt geführt haben und mit Ergebnissen weiterer Interviews verglichen. Des Weiteren wird ein Abriss der Aufgaben der Sozialen Arbeit mit alten und älteren Menschen gegeben. Die Analyse der Interviews mit der Adressatin, der Pflegemanagerin und sieben weiteren Interviewpartner*innen sowie der ethnografischen Beobachtungen erfolgte mittels Grounded Theory und Themenanalyse. Die Ergebnisse, dies kann bereits vorweggenommen werden, zeigen einen Zusammenhang zwischen dem durch die Strukturen des Pflegeheims bedingten Autonomie- und Rollenverlust und der zu beobachtenden Veränderungen der Krankheitssymptome. Eine Teilaufgabe der Sozialen Arbeit mit pflegebedürftigen Menschen besteht darin, Mängel bei der Beratung, Unterstützung und Begleitung betroffener Personen und ihrer Angehörigen zu beheben. Die Ergebnisse der Fallstudie können die Planung zukünftiger Betreuungs- und Pflegealternativen unterstützen und zeigen das umfangreiche Handlungsfeld der Sozialen Arbeit mit alten Menschen auf.